fbpx
September 9, 2022

Leitfaden für das Aufstellen eines Weihnachtsbaums im Jahr 2022

1. Stellen Sie den Weihnachtsbaum auf und lockern Sie die Zweige

Stellen Sie Ihren Baum zunächst in einen sicheren Ständer – wir werden ihn später mit einer Baumschürze abdecken. Wenn Sie einen stabilen Baumsockel aus Weidengeflecht verwenden, sollten Sie ihn in diesem Stadium hinzufügen.

Auch wenn Sie einen der besten künstlichen Weihnachtsbäume haben, ist das Auflockern der Zweige sehr wichtig, da Ihr Baum dadurch natürlicher und voller aussieht und auch viel schöner ist! Sie können dies bis zu einem gewissen Grad auch mit echten Weihnachtsbäumen tun, aber seien Sie vorsichtig, damit die Nadeln nicht herunterfallen.

2. Schalten Sie das Licht ein
Wenn Ihr Baum noch nicht beleuchtet ist, ist es jetzt an der Zeit, die Lichter an den Baum zu hängen.

Überlegen Sie zunächst, welche Lampen Sie verwenden möchten. Bei der Auswahl der Lichter für Ihren Baum sollten Sie darauf achten, dass die Farbe der Lichter nicht mit Ihrer Dekoration und Ihren Kugeln kollidiert.

Beginnen Sie mit farbigen Lichtern, um Ihrem Baum die Hauptfarbe zu geben, und verwenden Sie dann Dekorationen, um kontrastreiche Farbakzente zu setzen. Wenn Sie einen größeren Baum haben, sollten Sie statt der kleineren LED-Glühbirnen kugelförmige Glühbirnen verwenden – diese vermitteln ein besseres Gefühl von Größe und sind kostengünstiger. Dieses Jahr ist weiches weißes Licht in Mode.’

Alles erledigt? Jetzt ist es an der Zeit, sie einzurichten. Am besten schalten Sie sie zuerst ein. Auf diese Weise können Sie viel leichter erkennen, wo Sie sie platzieren. Ziehen Sie die Lichterkette über die Zweige und arbeiten Sie dabei von einer Seite zur anderen, von oben nach unten, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig verteilt sind.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die sichtbaren Kabel entfernen. Die Verwendung von grünen Kabelleuchten kann dieses Problem lösen.

3. Fügen Sie Ihre Baumkrone hinzu

Die meisten Menschen denken, dass dies der letzte Schliff sein sollte, aber wenn ein Baum vollständig geschmückt ist, kann es tatsächlich ziemlich knifflig sein, den Topper zu befestigen.

Ein Stern, eine Fee oder eine extragroße Schleife sind traditionelle Optionen, aber es gibt so viele andere originelle Ideen für die Dekoration eines Weihnachtsbaums.

4. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Dekorationen

Egal, für welchen Weihnachtsbaumtrend Sie sich in diesem Jahr entscheiden, unser bester Tipp ist, die schwerste Dekoration zuerst in den Baum zu legen, damit das Gewicht von den Zweigen getragen wird. Füllen Sie die Mitte des Baumes mit billigem, zufälligem Glitzer oder glänzenden Ornamenten, die das Licht aus der Tiefe des Baumes perfekt einfangen.

Wenn Sie einen künstlichen Baum haben, müssen Sie sie nicht einmal aufhängen, sie schmiegen sich einfach zwischen die Äste. Dieser Schritt füllt alle Lücken im Baum und macht ihn dreidimensionaler und interessanter.

5. Hängen Sie Ihre Kugeln auf

Beginnen Sie damit, Ihre Kugeln aufzuhängen. Verwenden Sie größere Kugeln an der Basis und mittelgroße Kugeln in der Mitte und an der Spitze des Baumes. Beschränken Sie sich auf drei oder vier verschiedene Farben und verwenden Sie eine Vielzahl von matten, glänzenden und glitzernden Dekorationen. Dies verleiht Ihrem Baum Tiefe und mehr Interesse.

Ein Mangel an Struktur und Platz bei Kugeln ist eines der größten Probleme beim Schmücken von Bäumen. In vielen Häusern wird der Weihnachtsbaum wahllos mit Ornamenten behängt, so dass er bevölkert und ein wenig klaustrophobisch wirkt. Das können Sie leicht vermeiden, wenn Sie einen Plan haben, wie Ihr Weihnachtsbaum aussehen soll. Verteilen Sie Ihre Dekoration gleichmäßig, aber achten Sie auch auf die Symmetrie.

6. Zeigen Sie diese besonderen Ornamente
Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Lieblingsornamente zur Schau zu stellen und für ein Überraschungselement zu sorgen. Werfen Sie einen Blick in unsere Weihnachtskategorie für die schönsten Ornamente.

7. Zeit für den letzten Schliff

Füllen Sie eventuelle Lücken im Baum mit kleinerem Schmuck, wie z.B. Mini-Schmuckstücken oder Glocken. Oder versuchen Sie, den Look mit Eiszapfen aus Glas (oder Acryl) an den Zweigspitzen zu vollenden, um den perfekten Winterwunderland-Look für Ihren Baum zu schaffen.

8. Wählen Sie Ihren Baumschmuck
Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf bei der Wahl der Baumschürze oder der dekorativen Abdeckung. Sie könnten es mit Sackleinen, Kunstpelz oder einem anderen Stoff versuchen, um den Stiefel zu verstecken und jeden praktischen, aber alltäglichen Standard.

Eine modische Option für den modernen Baum ist ein Weidenröckchen, aber wie bereits erwähnt, sollte es vor den Lichtern angebracht werden.

9. Stapeln Sie die Geschenke

Und fertig! Ehe Sie sich versehen, wird der Traum vom perfekten Nachmittag mit der Familie beim Schmücken des Weihnachtsbaums Wirklichkeit. Und wenn nicht, legen Sie Ihre Lieblings-Weihnachts-Playlist auf, schenken Sie sich ein Glas Prosecco ein und tanzen Sie um Ihren schön geschmückten Baum.

Twitter
Email
LinkedIn

In diesem Artikel

0
Spend 75.00 more to get free NL shipping
Ihr Einkaufswagen ist leer!

It looks like you haven't added any items to your cart yet.

Produkte durchsuchen